Heute: In eigener Sache als Leserin! 😉

Ursprünglich wollte ich mir dieses Beitragsthema noch etwas aufheben. Doch nachdem ich mir diese Woche wieder mal ein E-Book gekauft und eine Stunde lang mit dem Dateiformat gekämpft habe, juckt es mir jetzt in den Fingern!

So wie auf den folgenden Fotos sah mein für 20 Euro gekauftes E-Book auf dem Reader aus: Kaum lesbar und beim Zoomen waren die halben Sätze weg. Nervig!

Deshalb möchte ich dir heute zeigen, wie du für deine Leser so einen Ärger vermeidest! Denn auch die Möglichkeit entspannt zu lesen, trägt zur positiven Bewertung deines Buches bei. 🙂